So entwirfst du mit PASCHEN dein Sideboard nach Maß

So entwirfst du mit PASCHEN dein Sideboard nach Maß

Von Valeria Kels

So entwirfst du mit PASCHEN dein Sideboard nach Maß

Auf der Suche nach dem perfekten Sideboard für das eigene Zuhause, begegnet man meist jeder Menge Produkten, die es doch nicht ganz mit der eigenen Vision im Kopf aufnehmen können. Und was sollen wir sagen, beim Möbelkauf verhält sich manchmal wie mit der Liebe: Wenn es nicht BOOM macht, dann ist es auch nicht das richtige Möbel. Also geht die Suche meist weiter...

Ein Sideboard nach Maß und viele offene Fragen

An dieser Stelle wollen wir gern behilflich sein. Mit PASCHEN musst du keine weiteren Kompromisse mehr eingehen, kannst deine individuellen Ideen Realität werden lassen und (d)ein echtes Unikat entwerfen. Möglich macht dies unser eigens entwickelter 3D-Möbelkonfigurator, mit dem du online und in kompletter Eigenregie nach und nach dein Sideboard nach Maß entstehen lässt. Doch bis es soweit ist, gilt es vorab einige wichtige Punkte zu klären. Und zwar: Welche Funktion soll das Sideboard erfüllen? An welche Stelle im Raum soll das Möbel integriert werden? Wie viel Platz hast du zur Verfügung und welche Maximalmaße ergeben sich dadurch für dein Sideboard? Welche Holzart und Oberflächenbehandlung darf es für dich sein? Und wie soll das Design eigentlich aussehen: schlicht oder eher verspielt? Jaaa...wir könnten hier noch viele Fragen mehr stellen, aber all das überlassen wir lieber unserem Konfigurator, der dich Schritt für Schritt selbsterklärend durch den Gestaltungsprozess führt – keine Sorge!

Was ist mit dem umliegenden Setting des Sideboards?

Wichtig ist beim Designprozess vor allem, dass du deine Vision im Kopf nicht verlierst, sondern beim Planen klar und fokussiert bleibst. Ein Beispiel? Du willst ein Lowboard für deine Media-Aufbewahrung entwerfen. Also ist es relevant zu wissen, welche Produkte zu deinem gesamten Tech-Equipment gehören und welches Ausmaß diese einnehmen. Aber auch das Setting um ein Sideboard sollte im Planungsprozess eine Rolle spielen. Damit das Möbelstück zur gebührenden Geltung kommt, empfiehlt es sich, dieses nicht mittels anderer Möbel „einzukästeln“. Idealweise besteht zu den Seiten hin noch genpgend Platz oder finden sich üppige Grünpflanzen, die den Look auflockern und dem Sideboard nach Maß so weiterhin die Bühne überlassen. 

Minimalismus made by PASCHEN

Noch ein letzter Gestaltungstipp unsererseits: Viele Menschen tendieren dazu Möbel mit viel freier Ablagefläche üppig mit Dekoartikeln zu versehen. Warum nicht? Wo viel Freifläche, da viel Platz für jede Menge Krimskram. Falsch! Wir von PASCHEN wollen davon eindringlich abraten. Möbel wie unsere, die stark inspiriert sind vom Bauhaus-Stil, leben von Schnörkellosigkeit und Minimalismus. Denn so kommen sie bestens zur Geltung. All ihren Charme verlieren sie mit jedem zusätzlichen, aber meist unnötigen Dekoelement. Halte das Styling also besser clean und reduziert...und wir versprechen dir, du wirst dich auf unbestimmte Zeit lang an diesem Look erfreuen und keinesfalls langweilen.