Ein Regal ist immer eine gute Lösung

Ein Regal ist immer eine gute Lösung

Von Odett Schumann

Ein Regal ist immer eine gute Lösung

Ob im zu kleinen oder zu großen Raum, im Durchgangszimmer oder in der unschönen Nische, das Regal kann einfach immer „aushelfen“. Entwirft man es mit dem 3D-Möbelkonfigurator von PASCHEN im richtigen Maß, fällt am Ende gar nicht mehr auf, dass es sich hierbei einst um einen eher problematisch einzurichtenden Wohnbereich handelte. 

Ein Regal in großen, ein Regal in kleinen Räumen

Wie die Wirkung eines Regals ausfällt, bestimmst ganz allein du. Ist der Raum klein, der für das Regal vorgesehene Bereich aber eher groß, wirkt das beliebte Stauraummöbel weniger üppig, wenn man es betont luftig gestaltet. Hierfür einfach vereinzelte Fächer (nahezu) komplett leer lassen – et voilà! Hat ein Raum dagegen eher reichlich Volumen, kann das Regal nach Herzenslust inszeniert und auch mal bis unter die Decke reichen. Ist es dann als Bücherwand noch üppig gefüllt, ist der zentrale Fokus im Raum in jedem Fall auf das Regal gerichtet.

Durchgangszimmer: Platz da, für das Regal!

Aber wie sieht es mit eher schwierig einzurichtenden Wohnbereichen wie einer Nische oder einem Durchgangszimmer aus? Auch hierfür eignet sich ein Regal geradezu ideal. Nehmen wir als Beispiel das Durchgangszimmer. Dieses wird beim Einrichten insofern zur Herausforderung, weil man oftmals nicht weiß, wie die eigenen Möbel geschickt unterzubringen. Gerade der Bereich zwischen den beiden Türen scheint nahezu „nutzlos“ zu sein. Doch mit einem Regal nach Maß löst sich dieses Problem von fast ganz allein. Einfach die zur Verfügung stehenden Maße ermitteln und ab damit in den 3D-Möbelkonfigurator von PASCHEN. Und schon lässt sich das neue Lieblingsmöbel nach Wunsch erstellen und in den bestehenden Bereich einfügen. Um dennoch der Gefahr vorzubeugen, dass das zwischen zwei Türen platzierte Regal zu wuchtig wirkt, empfiehlt es sich die Gestaltung entsprechend locker zu halten. Große Fächer, die nur teilweise befüllt sind sowie vereinzelte geschlossene Bereiche, nehmen dem Look die Strenge. 

In jede Nische passt noch ein Regal

Und auch im Fall einer Nische, wie man sie häufig im Altbau trifft, weiß ein Regal das letzte passende Puzzleteil zu sein. Schmal, hoch, unförmig – kein Problem für den 3D-Möbelkonfigurator von PASCHEN. Das passende Regal ist nur wenige Klicks und Wochen Wartezeit entfernt, versprochen! Ein Tipp noch unsererseits: gerade bei Nischen ist es ratsam, diese in der Farbe der Wand zu halten. So gehen beide Elemente optisch eine Symbiose sein, die eigentliche Nische verschmilzt mit dem Möbel und ist am Ende kaum mehr erkennbar.